• Reiseleben.at
  • 1

Reiseleben in Vietnam (2007)

Unsere erste Reise nach Asien führt uns im Jahr 2007 nach Vietnam. Nicht nur geographisch, auch in der Wahl der Fortbewegungsmittel ist diese Reise eine neue Erfahrung für uns.

Wir reisen mit Bus, Bahn und Flugzeug, und nutzen für kurze Distanzen Moped, Fahrrad, Fahrradrikscha und Taxi. 

Wo sinnvoll, schließen wir uns (möglichst kleinen) Reisegruppen an. Den Großteil der Reise bleiben wir aber für uns und reisen - wie Hunderttausende andere - "individuell". Da  das Land lang und schmal ist, hat man nicht viele Möglichkeiten bei der Reiseroute; wir starten im Norden in Hanoi  und bewegen uns in Richtung Süden bis Saigon und ins Mekong Delta.

Eine absolute Empfehlung ist Vietnam, was die kulinarischen Genüsse anlangt. Wir essen so oft als möglich in Garküchen und werden dort (anders als in Restaurants) nie enttäuscht. Wo viele Einheimische essen, kann man auch als Tourist bedenkenlos und kostengünstig schlemmen. Die einzigen "Ausfälle" wegen Verdauungsschwierigkeiten haben wir mittelmäßigen Restaurants und Bars zu verdanken.

 

Herzlich willkommen!

Wir sind Judith und Wolfgang

judithwolfgang

Beide mit dem Reisevirus infiziert, passionierte Defender-Fahrer und Overlander.

Es gibt so viel zu sehen und zu erleben. Begleite uns ein Stück des Weges!

Newsletter

Wir halten dich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Facebook

Instagram